DE EN
domi77-portrait.jpg

News

200920Misano_1758x900.jpg

2020/10/27 - Moto2™ European Championship: CEV Valencia / Preview

#CEVValencia: Gaststarter beim Saisonfinale der Moto2™ European Championship

Dominique Aegerter wird in dieser Woche auf dem Grand-Prix-Kurs von Valencia nochmals Rennatmosphäre und gleichzeitig auch wieder Benzinduft schnuppern können.

Für Dominique Aegerter ist nach dem Abschluss des MotoE™ World Cup als Gesamtdritter die Rennsaison 2020 noch nicht ganz zu Ende. Sozusagen als Dankeschön für seine hervorragenden Leistungen in der Elektrobike-Serie hat ihn sein deutsches Intact GP Team einen Gaststart bei der letzten Station zur Moto2 Europameisterschaft ermöglicht. Aegerter wird in den Farben des LIQUI MOLY Intact GP SIC Junior Team an den Start gehen. Der Saisonabschluss dieser Nachwuchsserie beginnt am Mittwoch mit den freien Trainings und endet am Sonntag mit dem zweiten Rennen des Wochenendes.

Die Rennen können live über den YouTube-Kanal der Serie mitverfolgt werden.

#77 Dominique AEGERTER (LIQUI MOLY Intact SIC Junior Team, KALEX):

"Ich freue mich riesig, dass ich beim Saisonfinale der Moto2-EM für das Intact-Team fahren darf. Daher gleich vorweg mein Dank dafür an Jürgen Lingg und Stefan Keckeisen, die das ermöglicht haben. Nachdem die MotoE-Saison schon vorbei ist, bin ich überglücklich noch ein Rennwochenende in diesem Jahr zu haben. Gleichzeitig freue ich mich auch gewaltig auf eine Moto2-Rennmaschine zurückzukehren. Diese Klasse und diese Motorräder gefallen mir einfach unglaublich gut. Ausserdem hätte es mir sehr gefehlt, wenn ich dieses Jahr nicht ein einziges Mal in Valencia gefahren wäre. Die Strecke kenne ich aus meinen Jahren in der Weltmeisterschaft sehr gut."

"Ich hoffe natürlich, dass ich als Dankeschön an das Team super Ergebnisse einfahren kann. Ich denke, sie vermissen ein wenig die Top-Resultate in dieser Meisterschaft. Daher werde ich alles geben, um ihnen einen schönen Saisonausklang zu geben. Am meisten freue ich mich allerdings über die Tatsache, dass ich an nächsten Tagen sehr viel zum Fahren komme, da die Veranstaltung bereits am Mittwoch beginnt und zudem am Samstag und Sonntag jeweils ein Rennen im Zeitplan steht. Auf einer Rennmaschine zu sitzen, ist einfach das beste Training. Darüber hinaus bin ich super happy, dass ich nochmals Rennatmosphäre schnuppern kann, bevor es in die Winterpause geht. Aber zuvor nochmals mein Dank an die Teamverantwortlichen für diese Möglichkeit."

Dominique AEGERTER’s Profil:
Alter: 30 (geboren am 30. September 1990)
Beruf: Rennfahrer
Wohnort: Rohrbach (Schweiz)
Größe: 174 cm
Gewicht: 69 kg
Motorrad: KALEX
Startnummer: 77

Erster Grand Prix: 2006 Portugal, 125ccm
Erste Grand Prix Pole-Position: 2014 Deutschland, Moto2™
Erste schnellste Rennrunde bei einem Grand Prix: 2014 Holland, Moto2™
Erstes Grand Prix Podium: 2011™ Valencia, Moto2™
Erster Grand Prix Sieg: 2014 Deutschland, Moto2™
Grand Prix Siege: 1
Grand Prix Podiums: 7
Grand Prix Pole-Position: 1
Grand Prix Schnellste Rennrunde: 1
Grand Prix Starts (insgesamt): 219 (52 in 125 ccm / 167 in Moto2™)

Dominique AEGERTER’s Karriere:
2006: 125 ccm Weltmeisterschaft - 2 Starts (0 Punkte)
2007: 125 ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 23. (7 Punkte)
2008: 125 ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 16. (45 Punkte)
2009: 125 ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 13. (70,5 Punkte)
2010: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 15. (74 Punkte)
2011: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 8. (94 Punkte)
2012: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 8. (114 Punkte)
2013: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 5. (158 Punkte)
2014: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 5. (172 Punkte)
2015: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 17. (62 Punkte)
2016: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 12. (61 Punkte)
2017: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 12. (88 Punkte)
2018: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 17. (47 Punkte)
2019: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 22. (19 Punkte)
2020: MotoE™ World Cup - Gesamt 3. (97 Punkte)

Streckendaten Circuit Ricardo Tormo Valencia:
Länge: 4.005 Meter
Breite: 1 Meter
Längste Gerade: 876 Meter
Linkskurven: 9
Rechtskurven: 5
Allzeit schnellste Moto2™ EM-Rundenzeit: 1´35.207 (2105)
Beste Moto2™ EM-Pole-Position: 1´35.207 (2015)
Moto2™ EM-Rundenrekord: 1´35.805 (2015)
Dominique Aegerter’s Resultate 2019: - / -

#CEVValencia - Moto2™ Zeitplan (MESZ):
Mittwoch, 28. Oktober: 10:30 - 11:05 Moto2™ FP1
Mittwoch, 28. Oktober: 12:45 - 13:20 Moto2™ FP2
Mittwoch, 28. Oktober: 14:55 - 15:30 Moto2™ FP3
Donnerstag, 29. Oktober: 09:50 - 10:30 Moto2™ FP4
Donnerstag, 29. Oktober: 12:20 - 13:00 Moto2™ FP5
Freitag, 30. Oktober: 12:05 - 12:45 Moto2™ QP1
Freitag, 30. Oktober: 16:40 - 16:40 Moto2™ QP2
Samstag, 31. Oktober: 09:25 - 09:40 Moto2™Warm-Up
Samstag, 31. Oktober: 12:00 Moto2™ Rennen (19 Runden - 76,095 km)
Sonntag, 1. November: 09:50 - 10:05 Moto2™ Warm-Up
Sonntag, 1. November: 13:00 Moto2™ Rennen (19 Runden - 76,095 km)