DE EN
domi77-portrait.jpg

News

200719Jerez_1378x900.jpg

2020/09/10 - MotoE™ World Cup: GP di San Marino e della Riviera di Rimini / Preview

#SanMarinoGP: Rückkehr auf MotoE™ Bike

Dominique Aegerter kommt als Gesamtführender der Elektrorennbike-Serie zum dritten Saisonlauf an diesem Wochenende in Italien.

Nach drei Rennen als Ersatz für seinen Landsmann Jesko Raffin im vergangenen Monat in der Moto2™ Weltmeisterschaft muss sich der 29-jährige Allrounder nun wieder an sein MotoE™ Bike gewöhnen. Die Umstellung dürfte Dominique Aegerter allerdings nicht schwerfallen, hat er doch bei den Auftaktrennen der Saison im Juli in Jerez wie eine Bombe eingeschlagen. Das zweite Rennwochenende hat er mit Pole-Position und souveränen Rennsiege fast nach Belieben dominiert.

#77 Dominique AEGERTER (Dynavolt Intact GP, Energica):

"Nach fast sieben Woche Pause im MotoE World Cup freue ich mich jetzt auf Misano. Die Strecke kenne ich sehr gut, aber mit dem MotoE-Bike wird es allerdings zum ersten Mal sein. Daher könnten die Jungs, die letztes Jahr schon in Misano gefahren sind, einen kleinen Vorteil haben. Doch zum Glück konnte ich mich vor einer Woche schon mit einem Honda Superbike gut auf diesen Circuit einschiessen. Die Strecke ist wirklich cool, sie gefällt mir super. Zudem habe ich sowohl sehr schöne als auch weniger schöne Erinnerungen an Misano. Ausserdem finde ich es unglaublich super, dass an diesem Wochenende erstmals wieder Zuschauer zugelassen sind. Ich freue mich darauf, von den Fans wieder angefeuert zu werden."

"Aus sportlicher Sicht wartet abermals ein straffes Programm auf uns. Leider haben wir im Cup nicht so viel Strecken- bzw. Trainingszeit wie in den Grand-Prix-Klassen. Aber ich fühle mich gut vorbereitet, nachdem ich in der Pause gut trainiert habe. Ich bin körperlich als auch mental in Top-Verfassung. Trotz der langen Pause konnte ich zum Glück bei den letzten drei Grand Prix in der Moto2 Rennpraxis sammeln. Aber jetzt freue ich mich darauf, meine Crew sowie die gesamte Intact-Familie wiederzusehen. Mein Ziel ist es in allen Trainings wieder vorne dabei zu sein, eine super E-Pole-Runde hinzuknallen und dann im Rennen mit den Vordersten wieder eine super Show abzuziehen, um letztendlich die Führung in der Gesamtwertung zu verteidigen."

Dominique AEGERTER’s Profil:
Alter: 29 (geboren am 30. September 1990)
Beruf: Rennfahrer
Wohnort: Rohrbach (Schweiz)
Größe: 174 cm
Gewicht: 69 kg
Motorrad: Energica
Startnummer: 77

Erster Grand Prix: 2006 Portugal, 125ccm
Erste Grand Prix Pole-Position: 2014 Deutschland, Moto2™
Erste schnellste Rennrunde bei einem Grand Prix: 2014 Holland, Moto2™
Erstes Grand Prix Podium: 2011™ Valencia, Moto2™
Erster Grand Prix Sieg: 2014 Deutschland, Moto2™
Grand Prix Siege: 1
Grand Prix Podiums: 7
Grand Prix Pole-Position: 1
Grand Prix Schnellste Rennrunde: 1
Grand Prix Starts (insgesamt): 219 (52 in 125 ccm / 167 in Moto2™)

Dominique AEGERTER’s Karriere:
2006: 125 ccm Weltmeisterschaft - 2 Starts (0 Punkte)
2007: 125 ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 23. (7 Punkte)
2008: 125 ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 16. (45 Punkte)
2009: 125 ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 13. (70,5 Punkte)
2010: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 15. (74 Punkte)
2011: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 8. (94 Punkte)
2012: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 8. (114 Punkte)
2013: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 5. (158 Punkte)
2014: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 5. (172 Punkte)
2015: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 17. (62 Punkte)
2016: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 12. (61 Punkte)
2017: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 12. (88 Punkte)
2018: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 17. (47 Punkte)
2019: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 22. (19 Punkte)

Streckendaten Misano:
Erstmals Austragungsort San Marino-GP: 2007
Länge: 4.226 Meter
Breite: 14 Meter
Längste Gerade: 530 Meter
Linkskurven: 6
Rechtskurven: 10
Allzeit schnellste MotoE™ Rundenzeit: 1´43.746 (2019)
MotoE™ Rundenrekord (schnellste Rennrunde): 1´44.461 (2019)
Beste MotoE™ E-Pole: 1´44.660 (2019)
Dominique Aegerter’s Resultate 2019: Startplatz - / Rennen: -

#SanMarinoGP MotoE™ Zeitplan (MESZ):
Freitag, 11. September: 11:50 - 12:20 FP1
Freitag, 11. September: 16:10 - 16:40 FP2
Samstag, 12. September: 11:50 - 12:20 FP3
Samstag, 12. September: 16:10 E-Pole
Sonntag, 13. September: 10:05 Rennen (7 Runden - 29,582 km)

MotoE™ World Cup:
1 #77 Dominique AEGERTER / SWI / Energica / 41

2 Jordi TORRES / SPA / Energica / 30
3 Eric GRANADO / BRA / Energica / 28
4 Mattia CASADEI / ITA / Energica / 27
5 Lukas TULOVIC / GER / Energica / 23
6 Matteo FERRARI / ITA / Energica / 20
7 Mike di MEGLIO / FRA / Energica / 15
8 Josh HOOK / AUS / Energica / 15
9 Xavier SIMEON / BEL / Energica / 15
10 Niccolo CANEPA / ITA / Energica / 14
11 Alex DE ANGELIS / RSM / Energica / 13
12 Alejandro MEDINA / SPA / Energica / 9
13 Xavi CARDELUS / AND / Energica / 8
14 Maria HERRERA / SPA / Energica / 6
15 Niki TUULI / FIN / Energica / 5

MotoE™ Kalender 2020 (Stand August 2020):
19. Juli - Gran Premio de Espana, Jerez de la Frontera
26. Juli - Gran Premio de Andalucia, Jerez de la Frontera
13. September - Gran Premio di San Marino e della di Riviera di Rimini, Misano
20. September - Gran Premio dell Emilia Romagna, Misano (2 Rennen)
11. Oktober - Grand Prix de France, Le Mans (2 Rennen)