DE EN
domi77-portrait.jpg

News

200808Brno_3427x900.jpg

2020/08/08 - Moto2™ World Championship 2020: GP Ceske republiky / QP Report

Erfreuliche Fortschritte am Samstag im heissen Brünn

Dominique Aegerter hat sich an den zwei Trainingstagen beim Grand Prix von Tschechien erstaunlich schnell mit dem japanischen NTS Chassis angefreundet.

Der 29-jährige Dominique Aegerter überzeugt auch beim kurzfristigen Einspringen für seinen erkrankten Landsmann Jesko Raffin im niederländischen RW Racing Team mit Allrounder-Qualitäten. Der erfahrene Motorradrennprofi brauchte nicht lange, um ein Gespür für das bis dato ihm unbekannte Motorrad aufzubauen. Im samstägigen Qualifying in Brünn gelang ihm leider nicht die perfekte Runde, um weiter vorne als vom 23. Startplatz losfahren zu können.

#77 Dominique AEGERTER (NTS RW Racing GP, NTS), Startplatz 23 - 2´02.544:

"Ich freue mich über unsere Fortschritte. Wir konnten uns auch heute wieder gut steigern und kommen allmählich auf den richtigen Weg, das Motorrad meinen Bedürfnissen entsprechend abzustimmen. Ich fühle mich mit jeder Runde ein gutes Stück wohler mit dem NTS Bike. Das gleiche gilt auch für die Moto2-Klasse generell. Die Streckenverhältnisse sind aber leider in einem schlimmen Zustand. Der Asphalt bietet nur sehr wenig Grip. Daher haben alle mit der Pace zu kämpfen, weil der Reifen maximal nur zwei Runden hält. In diesem kurzen Zeitfenster muss die Rundenzeit gelingen, sonst hat man einen frischen Reifen für nichts verballert."

"Im Qualifying ist es mir leider nicht ganz so gut gelungen, aus dem optimalen Grip des Reifens mehr herauszuholen. Die ersten zwei Runden waren nicht perfekt. Das ist ein wenig schade, weil es bestimmt die eine oder andere Zehntelsekunde schneller gehen hätte können. Für die lange Renndistanz schaut es aber aus unserer Sicht etwas besser aus. Wir hoffen, dass wir in dieser Hinsicht leichte Vorteile gegenüber den Konkurrenten haben. Daher freue ich mich schon auf das morgige Rennen, mein erstes in der Moto2 seit langem. Hoffentlich kann ich auch am Sonntag die Schweizer Flagge wieder vorne halten."

#CzechGP - Moto2™ Ergebnisse Qualifying:
1 Joe ROBERTS / USA / Tennor American Racing / KALEX / 2´01.692
2 Sam LOWES / GBR / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / KALEX / 2´01.822 +0.130
3 Enea BASTIANINI / ITA / Italtrans Racing Team / KALEX / 2´01.881 +0.189
23 #77 Dominique AEGERTER / SWI / NTS RW Racing GP / NTS / 2´02.544 (Q1)